4

Terminvorschau...

      

Liebe Fischerkollegen

Am 28.Juli 2018 findet ein gemeinsames Nachtfischen statt.
Zu diesem sind die Saisonlizenznehmer aller Gewässer eingeladen.

Gefischt wird im Revier 3 von 20:00 bis 24:00 Uhr.
( Oberkante der Badeinsel bis zum Kraftwerk Lambach)

Um daran teilzunehmen, ist eine eigene Lizenz erforderlich,

diese kann ab 18:00 Uhr bei der Badeinsel in Lambach
gelöst werden.

Die Lizenz ist kostenlos und wird ausschließlich an Saisonlizenznehmer ausgegeben.

Das Nachtfischen zählt nicht zu den 4 bzw. 50 Fangtagen.

Es können 2 Fische laut den Bestimmungen (Punkt 11) für das Nachtfischen entnommen werden.

Alle anderen Fische sind geschont und müssen vorsichtig zurückgesetzt werden.

Pro Lizenznehmer darf mit 2 Ruten gefischt werden und der Angelplatz muss beleuchtet sein.

 
 
 
 
 
 Bestimmungen für das Nachtfischen am 28.7.2018

  Obere Grenze: oberhalb Badeinsel – Untere Grenze: Kraftwerk Lambach

Allgemeine Bestimmungen

 

 

Die Angelfischerei an der Traun Lambach darf nur unter strengster Beachtung des O.Ö. Landesfischereigesetzes und den besonderen Bestimmungen dieses Merkblattes ausgeübt werden.

Alle entnommenen Fische sind unverzüglich in die Fangstatistik unter Angabe von Fischart, Länge und Uhrzeit einzutragen.

Signalkrebse dürfen vom Lizenznehmer ohne Limit entnommen werden.

Bei Verstößen gegen die Bestimmungen, sowie gegen die Vorschriften des OÖ. Landesfischereigesetzes wird die Fischereilizenz entzogen.

 

Besondere Bestimmungen

 

 

  1. Es sind pro Lizenznehmer 2 Ruten erlaubt

  2. Erlaubt ist das Grund- und Stoppelfischen, nicht erlaubt ist das Spinnfischen

  3. Der Angelplatz muss beleuchtet sein

  4. Gefischt werden darf mit Einzelhaken mit angedrücktem Widerhaken

  5. Jugendliche und Kinder mit Kindererlaubnisschein dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen

  6. Von Brücken und Kraftwerksanlagen darf die Fischerei nicht ausgeübt werden

  7. Das Fischen ist nur vom Ufer aus erlaubt

  8. Lebende Fische dürfen nicht an das Gewässer mitgebracht werden

  9. Das Hältern von Fischen jeglicher Art ist nicht gestattet

  10. Es dürfen 2 Fische entnommen werden, die nicht in der Fangliste der Saisonlizenz vermerkt werden müssen sondern in der Fangliste der Nachtlizenz

  11. Entnommen werden dürfen: Regenbogenforellen/Karpfen/Aitel/Aalrutten und Aale. Alle anderen Fische müssen schonend zurückgesetzt werden

  12. Das Nachtfischen zählt nicht zu den 4 bzw. 50 Fangtagen der Saisonlizenz

  13. Für Saisonlizenznehmer von Rev. 2+3 gelten, bei Verwendung einer 2. Angelrute, die Bestimmungen der Nachtlizenz

     

Schonzeiten und Mindestmaße für Revier 2+3

 

 

Fischart

Schonzeit

Mindest-maße

Bachforelle

16.09.

-

15.03.

30 cm

Regenbogenforelle

01.12.

-

15.03.

30 cm

Seeforelle

16.09.

-

15.03.

55 cm

Karpfen

01.05.

-

31.05.

40 cm

Äsche/Huchen/Barbe

ganzjährig geschont

---

Zusätzliches Schonmaß für Karpfen über 65 cm

 

 

Achtung neu“ „Achtung neu“ „Achtung neu“ „Achtung neu“ „Achtung neu“ „Achtung neu“ „Achtung neu“

 

Eingeladen zum Nachtfischen am 28.07.2018 sind alle Saisonlizenznehmer unserer Gewässer

d.h. auch Saisonlizenznehmer von Ager, Traun Rev.1/2/3/4, Scherrerwasser und Puchheimer Teiche.

 

                                                                                                                                                                           

An alle Jungfischer/innen,

wir laden dich zum 2. Jugendfischen 2017 ein. Dieses findet am 25. August in der Zeit

von 08:00 – 11:00 Uhr am Scherrerwasser 2 statt.

Treffpunkt:

Der Treffpunkt ist um 7:45 Uhr direkt beim Kraftwerk Gmunden (GH Marienbrücke).

Nach einer kurzen Einführung über die Regeln des Jugendfischens kann es mit dem Fischen losgehen.

Um 11:00 Uhr beenden wir das Fischen und fahren zurück zum Vereinsplatz.

Nach einer kleinen Stärkung findet die Siegerehrung statt.

Alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung mit Sachpreisen teil, wobei die ersten drei Teilnehmer zusätzlich einen Pokal erhalten.

Auch der Petrijünger, der den größten Fisch fängt, erhält einen Preis.

Ende der Veranstaltung ist um ca. 13:00 Uhr.

Für die Lizenz, Jause und Getränke wird ein Unkostenbeitrag von € 10.- eingehoben, der bei der Anmeldung (Fischereifachgeschäft Höller Gmunden, Angelsport Mayer Vöcklabruck) zu bezahlen ist.

Getränke stehen während des Fischens gratis zur Verfügung.

Jetzt noch einige Punkte, auf die wir besonders achten:

  • Waidgerechter Umgang mit den Fischen

  • Sauberkeit und Ruhe am Wasser

  • Rücksichtnahme auf deine Fischerfreunde

  • Das Fischen ist mit einer Angel erlaubt

  • Betreuer und Eltern dürfen nur bei Gerätschaft und Keschern helfen

  • Beim Verlassen des Angelplatzes muss die Angelrute eingeholt werden

  • Max. Entnahme von 3 Salmoniden. Bei weiteren Fängen bitte die Fische an die Organisatoren übergeben, die Fische werden am Ende der Veranstaltung an Jungfischer ohne Ausfang weitergegeben.

  • Köderwahl: Naturköder, Forellenteig (kein Blinker, Spinner oder Wobbler)

  • Spätestens nach 3 gefangenen Salmoniden sollte der Platz gewechselt werden, damit auch andere Fischer die Chance eines Fanges haben

  • Barsche und Lauben können unbeschränkt entnommen werden

    Bei Nichtbefolgen dieser Punkte droht ein Ausschluss!

    Wenn du Zeit und Interesse hast, dann melde dich bis 22. August/ 17:00 Uhr bei den oben genannten Geschäften an.

    Spätere Nennungen können möglicherweise nicht mehr angenommen werden.

    Der Unkostenbeitrag von € 10.- ist bei der Anmeldung zu bezahlen.

 

Nachdem wir voriges Jahr in Zusammenarbeit mit Erhard LOIDL einen Fliegenfischerkurs für Anfänger veranstaltet haben, bieten wir heuer einen weiterführenden Kurs an. Zielgruppe sind fortgeschrittene Fliegenfischer, welche ihre Wurftechnik noch verbessern möchten.

Geplant ist, den Kurs in der Ager - Restwasserstrecke abzuhalten. Die Kursgebühr beträgt € 70,-- inkl der Lizenz. Es können max. 10 Personen am Kurs teilnehmen. Die Mitgliedschaft im Fischerverein Traunsee ist Voraussetzung.

 
Anmeldung bei Martin LEEB, 0699/10740986 
 
  1. Die Unterweisung wird für das Revier "Obere Traun - Lambach" am Samstag 06.10.2018 von 08.00 - ca 14.00 Uhr im Rathaus Laakirchen im Sitzungssaal durchgeführt
  2. die vom Landesfischereiverband vorgeschriebene Kursgebühr beträgt € 115,-- (inkl Unterlagen)
  3. Anmeldung
    • 25.08.2018 um 13.00 Uhr am Vereinsplatz (neben Solarbad 4813 Altmünster)
    • zur Anmeldung brauchst du
    • bei der Anmeldung bekommst du
      • Leitfaden
      • Fragenprogramm
      • diverse Folder
  4. Voraussetzung zur Ablegung der Prüfung
    • vollendetes 12. Lebensjahr (spätestens am Tag der Prüfung)
    • ausreichende Deutschkenntnisse
  5. begrenzte Teilnehmerzahl (max 40 Personen)
  6. Voranmeldung
  7. im Anschluss an die bestandene Prüfung werden die Fischerkarten ausgegeben
  8. Der OÖ Landesfischereiverband hat auf seiner Homepage einen Onlinetrainer installiert
    • wie bei der richtigen Prüfung werden hier 27 Fragen mit 3 Auswahlmöglichkeiten gestellt
    • im Anschluss sieht man gleich das Ergebnis
    • link zum Trainer - https://pruefung.lfvooe.at/exam
  1. Die Unterweisung wird für das Revier "Obere Traun - Lambach" am Samstag 06.10.2018 von 08.00 - ca 14.00 Uhr im Rathaus Laakirchen im Sitzungssaal durchgeführt
  2. die vom Landesfischereiverband vorgeschriebene Kursgebühr beträgt € 115,-- (inkl Unterlagen)
  3. Anmeldung
    • 25.08.2018 um 13.00 Uhr am Vereinsplatz (neben Solarbad 4813 Altmünster)
    • zur Anmeldung brauchst du
    • bei der Anmeldung bekommst du
      • Leitfaden
      • Fragenprogramm
      • diverse Folder
  4. Voraussetzung zur Ablegung der Prüfung
    • vollendetes 12. Lebensjahr (spätestens am Tag der Prüfung)
    • ausreichende Deutschkenntnisse
  5. begrenzte Teilnehmerzahl (max 40 Personen)
  6. Voranmeldung
  7. im Anschluss an die bestandene Prüfung werden die Fischerkarten ausgegeben
  8. Der OÖ Landesfischereiverband hat auf seiner Homepage einen Onlinetrainer installiert
    • wie bei der richtigen Prüfung werden hier 27 Fragen mit 3 Auswahlmöglichkeiten gestellt
    • im Anschluss sieht man gleich das Ergebnis
    • link zum Trainer - https://pruefung.lfvooe.at/exam
Die Saison neigt sich dem Ende zu und die Fischer treffen sich am Vereinsplatz bei Speis und Trank. Sie erzählen und diskutieren über ihre Fänge und Erlebnisse 2018.
Der letzte Tag des Jahres wird bei Holzknechtnocken und wahrscheinlich auch ein wenig Sekt verabschiedet.
in 4694 Ohlsdorf, im Mezzo neben dem Spar Markt